Einfache Tipps für eine effektive Abflussreinigung

posted am: 15 September 2022

Die Reinigung von Abflüssen ist unerlässlich, wenn man die Wohnung makellos halten möchte. Auch wenn man sie nicht sieht, sind Abflüsse ein wesentlicher Bestandteil des zu Hauses und müssen regelmäßig gewartet werden. Die Pflege ist von entscheidender Bedeutung, wenn man verhindern möchte, dass schlechte Gerüche bis in die Wohnung aufsteigen. Bei der regelmäßigen Reinigung der Haushaltsabflüsse sorgt man auch dafür, dass sie in gutem Zustand sind, und verringert die Probleme, die auftreten können.
[mehr lesen]

Was kann man alles bei einem Badumbau machen?

posted am: 13 April 2022

Viele Menschen sehen das Bad als einen Ort, wo sie sich ausruhen können und einfach mal die Zeit für sich nehmen können. Im Regelfall ist man nämlich an diesem Ort alleine. Dadurch kann man also auch sagen, dass keiner einen stört. Mittlerweile gibt es jedoch auch viele Möglichkeiten, das Bad umzubauen. Doch nur die wenigsten kennen sich mit den zahlreichen Möglichkeiten aus. Zudem muss man sagen, dass nicht jeder den gleichen Geschmack hat.
[mehr lesen]

Die richtige Abflussreinigung

posted am: 9 September 2021

Essensreste, Haare oder Reste von Fetten und Ölen können den Abfluss verstoßen. Hier ist eine Abflussreinigung erforderlich. Chemische Reiniger sind meist wirkungslos, insbesondere bei härterer Verstopfung. Wenn der Abfluss noch nicht komplett verschlossen ist, können Sie es mit Hausmitteln versuchen. Sie können den Abfluss reinigen mit Backpulver und Essig reinigen. Geben Sie hierzu etwa vier Esslöffel Backpulver in den Abfluss und gießen Sie umgehend eine halb gefüllte Tasse mit Essigessenz hinterher.
[mehr lesen]

Rahmenbedingungen und Ablauf einer Thermenwartung

posted am: 25 Februar 2021

Damit eine Gas- oder Kombitherme möglichst störungsfrei und sicher betrieben werden kann, sollte diese einer regelmäßigen Wartung unterzogen werden. Das notwendige Intervall zur Thermenwartung kann dabei je nach Hersteller und Fabrikat unterschiedlich ausfallen. Sofern vom Hersteller allerdings keine festen Wartungsintervalle festgelegt wurden und auch sonst nichts im Mietvertrag vermerkt ist, beträgt das Intervall in der Regel jedoch zwei Jahre. Vor allem bei älteren Fabrikaten empfiehlt sich jedoch, eine häufigere Wartung durchzuführen.
[mehr lesen]